Großküchenplanung mit der IVT GmbH

Die Ingenieurgesellschaft für Verpflegungstechnik IVT GmbH mit Sitz in Karlsruhe versteht sich als ganzheitliches Dienstleistungsunternehmen. Das Beratungs- und Planungsteam ist interdisziplinär zusammengesetzt und vereint Ingenieur- und Architektenwissen sowie betriebswirtschaftliche Aspekte.
IVT ist somit ideal vorbereitet auf die Planung von Verpflegungseinrichtungen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten sowie auf alle Schnittstellen zwischen Hochbau und Technischen Gewerken. Diese Eigenschaft macht IVT für Bauherren zu einem hochqualifizierten Partner für ganzheitliche Planungen, auch bei Umbau- oder Sanierungsplanungen.

Credo: „IVT schafft wirtschaftliche Systemlösungen mit modernem Design. Auftraggeber werden so in die Lage versetzt, Investitionen nachhaltig abzusichern“

News

AFK
IVT ist mit der Küchenplanung für die Zentralküche im Neubau der ALB FILS KLINIKEN in Göppingen beauftragt.
(Architekt: ARCASS Planungsgesellschaft mbH)

Porsche Experience Center Hockenheim
Fertiggestellt: Das Porsche Experience Center auf dem Hockenheimring, mit von IVT geplanter Küche
Europahalle
Foto Arnd Plumhoff (Bough) – Eigenes Werk, CC BY-SA 2.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9235877
IVT plant neue Gastronomie für die Europahalle Karlsruhe
(Architekt: Rossmann + Partner  Architekten mbB)

Neubau Mensa Peter-Ustinov-Gesamtschule, Monheim am Rhein mit Küchenplanung von IVT
(Architekt: SSP AG | Architekten Ingenieure Integrale Planung)

Stadthalle Göttingen
IVT plant die Gastronomie für die Sanierung
(Architekten: SSP AG | Architekten Ingenieure Integrale Planung / soll sasse architekten)

Stadthalle Karlsruhe
mit komplett sanierter Großküche, Planung IVT
(Architekt: SSP AG | Architekten Ingenieure Integrale Planung)

Über uns

Der Erfolg unserer Arbeit beruht auf der engen Abstimmung mit unseren Kunden, der unbedingten Berücksichtigung vorhandener Ressourcen sowie der Einbindung Ihrer Vorstellungen in unsere Arbeit. Jede Projektphase wird dokumentiert. Die Einhaltung der vereinbarten Ziele wird durch Genehmigung der Planungsschritte durch den Auftraggeber dokumentiert. Bei Bedarf ist damit auch eine Übersteuerung und Anpassung an neue, bislang unberücksichtigte Rahmenparameter möglich.

Referenzen

Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz
Bad Neuenahr-Ahrweiler
Mitarbeiterkantine Technisches Rathaus
Karlsruhe

 

Gosch am Kliff
Wenningstedt / Sylt

 

Brot und Bier
Keitum / Sylt
Hotel Rungholt
Kampen / Sylt
Interimsküche an der Neuen Messe Karlsruhe
Rheinstetten
Kantine Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Bonn
Kantine Fiducia
Karlsruhe
EnBw KLV-Gebäude
Karlsruhe

… und viele mehr